Show Menu MENU
Bereich Innovation und Beratung Logo

Schulberatung



Schulberaterinnen und Schulberater bieten psychopädagogische Beratung und Unterstützung zu folgenden Themen und Fragestellungen:

  • auffälligem Verhalten von Kindern und Jugendlichen (Aggression, Ängstlichkeit, Kontaktarmut)
  • psychosomatischen Symptomen von Kindern und Jugendlichen (Bauch- und Kopfschmerzen, Übelkeit)
  • schulischen Krisen und Orientierungsfragen (Schulabsentismus, Schulwechsel, Schulabbruch)
  • schwierigen Dynamiken in Gruppen (Konflikte in Klassen, Gruppenbildungen, Mobbing, Ausgrenzung)
  • Lernschwierigkeiten (mangelnde Motivation, unzureichendes Arbeitsverhalten)
  • Verdacht auf (häusliche) Gewalt
  • Schulfähigkeit/Schulbereitschaft
  • Konflikten innerhalb von Teams
  • Konflikten zwischen Elternhaus und Schule

Nach einer Kontaktaufnahme über Telefon oder E-Mail und der gemeinsamen Auftragsklärung erfolgt die Beratung in Form von Gesprächen, durch gemeinsame Reflexion oder längerfristige Begleitung, wobei Beobachtungen der Kinder und Jugendlichen in verschiedenen Lernsituationen einfließen können.

Wir arbeiten bei  Bedarf  mit anderen Fachdiensten zusammen.