Show Menu MENU
Bereich Innovation und Beratung Logo
News
14.02.2017 11:04

Tagung „Jugendlichen Literatur vermitteln“

Im Rahmen der „Bücherwelten 2017“, die in diesen Wochen im Bozner Waltherhaus stattfinden, veranstaltet der Bereich Innovation und Beratung gemeinsam mit der Sprachstelle des Kulturinstitutes eine Tagung für LehrerInnen, BibliothekarInnen und alle Interessierten zu einer der Leitfragen des Deutschunterrichts, nämlich zur Frage nach geeigneten Formen, Jugendlichen Literatur zu vermitteln.

Die TeilnehmerInnen erwartet eine vielfältige Mischung von Beiträgen aus Literaturwissenschaft, Kritik, Didaktik und Praxis: Werner Michler von der Universität Salzburg steckt das Spannungsfeld literarischer Bildung zwischen Kompetenz und Kanon abn; die bekannte Literaturkritikerin Daniela Strigl analysiert Gegenwartsliteratur für Jugendliche; Anja Sczilinski vom „Jungen Residenztheater“, München, bringt das Theater als Ort der Literaturvermittlung ins Spiel.

Am Nachmittag fragt Markus Pissarek von der Universität Regensburg nach den literarischen Kompetenzen und ihrer Förderbarkeit, und last but not least zeigen die beiden Brunecker Bibliothekarinnen Michaela Grüner und Sonja Brunner, wie Literaturvermittlung für Jugendliche ganz praktisch aussehen kann.

Die Veranstalter hoffen auf ein diskussionsfreudiges Publikum!

Autor: EC

Tagungsprogramm  - (PDF Dokumente - 593.57 Kb)