Show Menu MENU
Bereich Innovation und Beratung Logo
News
15.02.2017 09:50

Abschluss der Kursfolge Schulbibliothek Oberschule und Berufsschule

Die Absolventinnen und Absolventen der Kursfolge Schulbibliothek

Die Absolventinnen und Absolventen der Kursfolge Schulbibliothek

19 Lehrerinnen und Lehrer der Oberschule und der Berufsschule haben am Montag, 13.02.2017 in der Fortbildungsakademie Schloss Rechtenthal die Kursfolge „Schulbibliothek: Leseförderung und Bibliotheksdidaktik“ abgeschlossen.

Im Rahmen einer Ideenbörse stellten sie ihre praktischen Arbeiten vor. Dabei ging es um anspruchsvolle Rechercheprojekte, um das Vorlesen in Kindergärten und Grundschulen, um die kreative Auswahl von Klassenlektüren, um Lesewettbewerbe, um differenzierte Aufgaben für die Arbeit mit dem Lesetagebuch und um die Verbindung zwischen Literarischem und Kulinarischem. Vorgestellt wurden auch Einführungen in die Bibliothek mit Actionbound und ein Buchtrailer zu einem Jugendbuch, den Schüler/innen einer 1. Klasse der WFO Bozen mit der Lehrperson gemacht haben.

Anschließend fand die feierliche Übergabe der Zertifikate durch den Direktor des Bereiches Innovation und Beratung im Deutschen Bildungsressort, Dr. Rudolf Meraner, und die Geschäftsführende Direktorin des Amtes für Bibliotheken und Lesen, Dr. Marion Gamper, statt.

Dr. Rudolf Meraner wies auf die zentrale Bedeutung der Lesekompetenz hin: Lesen ist die Voraussetzung für erfolgreiches Lernen. Er unterstrich auch die gute Zusammenarbeit mit dem Amt für Bibliotheken und Lesen: bisher wurden mehr als 300 Lehrer und Lehrerinnen der verschiedenen Schulstufen zu Experten für die Schulbibliothek und die Leseförderung ausgebildet.

Dr. Marion Gamper wies auf die zentrale Bedeutung gut funktionierender Schulbibliotheken hin. Zeitgemäße Schulbibliotheken stellen nicht nur ein attraktives Medienangebot zur Verfügung, sondern leisten einen wichtigen Beitrag bei der Vermittlung von Lese- und Informationskompetenz.

Pressemitteilung

Autor: MA