Bereich Innovation und Beratung :: News

Seit 1. Jänner 2018 ist die Neuordnung der deutschen Bildungsdirektion in Kraft. Der "Bereich Innovation und Beratung" ist in die "Pädagogische Abteilung" übergegangen. Unsere Webseiten werden fortlaufend dahin gehend aktualisiert.

Show Menu MENU
Bereich Innovation und Beratung Logo
News
20.04.2018 10:39

Südtiroler Schüler punkten bei Sprachwettbewerben in Österreich

Beim österreichischen Fremdsprachenwettbewerb und der österreichischen Bundesolympiade in alten Sprachen haben Südtiroler Schüler ausgezeichnet abgeschnitten.

An der österreichischen Bundesolympiade Latein und Griechisch nahmen Anna Pernpruner, Corinna Pichler, Lena Wild, Martina Damiani und Patrick Baldauf (v.l.) teil - Foto: LPA/Monika Niederwieser

An der österreichischen Bundesolympiade Latein und Griechisch nahmen Anna Pernpruner, Corinna Pichler, Lena Wild, Martina Damiani und Patrick Baldauf (v.l.) teil - Foto: LPA/Monika Niederwieser

Beim österreichischen Fremdsprachenwettbewerb "Sprachmania" in der vergangenen Woche in Wien konnten Schüler und Schülerinnen aus Südtirol auf sich aufmerksam machen. Den ersten Platz in Französisch erzielte Felix Mitterer vom Oberschulzentrum Schlanders, den zweiten Platz in Russisch Emela Dzudzević vom Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasium "Walther von der Vogelweide" in Bozen und den dritten Platz in Spanisch Nora Gamper vom Sozialwissenschaftlichen, Klassischen, Sprachen- und Kunstgymnasium Meran.

Bei der österreichischen Bundesolympiade in Latein und Griechisch erzielten in der vergangenen Woche Corinna Pichler vom Franziskanergymnasium Bozen in Griechisch den ersten Platz, Martina Damiani vom Klassischen Gymnasium "Vinzentinum" Brixen den zweiten. In der Kategorie Kurzlatein siegte Lena Wild vom Realgymnasium Bozen. Anna Pernpruner vom Franziskanergymnasium Bozen wurde in der Kategorie Langlatein dritte.

Hohe Sprachkompetenzen in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Russisch sind beim größten Fremdsprachenwettbewerb Österreichs "Sprachmania" gefragt. 

Autor: VH