Seit 1. Jänner 2018 ist die Neuordnung der deutschen Bildungsdirektion in Kraft. Der "Bereich Innovation und Beratung" ist in die "Pädagogische Abteilung" übergegangen. Unsere Webseiten werden fortlaufend dahin gehend aktualisiert.

Show Menu MENU
Bereich Innovation und Beratung Logo
News
25.07.2018 09:46

Sommersprachkurs für geflüchtete Kinder und ihre Eltern

Der zweite Sommerkurs, organisiert von der Pädagogischen Abteilung in Zusammenarbeit mit dem Amt für Senioren und Sozialsprengel im Juli 2018

Spracherwerb und Kunst in der Kindergruppe

Spracherwerb und Kunst in der Kindergruppe

Wie schon im vergangenen Jahr fand in den Räumen der Mittelschule Aufschnaiter - dankenswerterweise von Frau Direktorin Pertoll wieder zur Verfügung gestellt - auch im Juli dieses Jahres ein Sprachkurs für geflüchtete Kinder statt.

Dieser Kurs richtete sich speziell an Kinder und deren Eltern, die in Flüchtlingsunterkünften leben und deren Alltag sich im Sommer eher wenig anregend gestaltet.

Aus diesem Grund wurde im Frühjahr 2017 der Versuch gestartet, in einer Kooperation zwischen Amt für Senioren und Sozialsprengel, vertreten durch Nadja Schuster, und dem Referat Migration der Pädagogischen Abteilung, vertreten durch Michaela Schlomm, einen Kurs anzubieten, der den Kindern Abwechslung und spielerische Erfahrungen mit den Schulsprachen Deutsch und Italienisch bietet.

Im ersten Jahr waren zunächst nur die Kinder und Jugendlichen eingeladen teilzunehmen. Da diese aber meist von ihren Eltern zum Kurs begleitet und wieder abgeholt wurden, entstand die Idee, auch den Eltern eine Unterstützung beim Erwerb der Landessprachen zu bieten.

Dieses Angebot wurde rege angenommen und so lernten Kinder, Jugendliche und ihre Eltern drei Wochen lang Deutsch und Italienisch an derselben Schule.

Caritas, Rotes Kreuz und Volontarius unterstützten das Angebot, indem sie die Bewohnerinnen und Bewohner der Strukturen auf das Angebot aufmerksam machten und mit Äpfeln, Gebäck und Joghurt für das leibliche Wohl aller sorgten.

Das Ende des Kurses wurde mit einer Spezialität aus Malaysia, der Vorführung von Filmen, die die Jugendlichen gedreht hatten, und Liedern, die die Kinder vortrugen, gefeiert.

Dass einige Kinder sich am letzten Tag kaum von ihren Lehrerinnen trennen wollten und auch die Erwachsenen es nicht eilig hatten die Schule zu verlassen, zeigt, wie positiv der Kurs von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufgenommen wurde.

Autor: MSch